Sunday, March 28, 2010

Universal Studios


Samstag ging es mit Birgit und Martin in die Universal Studios.
Saturday we went with Birgit and Martin to spend the day at the Universal Studios.

Als erstes besuchten wir all die guten Fahrgeschaefte. Unsere Entscheidung, so frueh wie moeglich in die Universal Studios zu fahren wurde mit Wartezeiten von 5 Minuten belohnt.
We first went to do all the good rides. We had only 5 minutes of waiting time so it was a really good decision to be at the Universals that early.

Wir waren nicht sicher, ob Martin die erforderliche Groesse erreicht und stellten ihn neben das geforderte Mass ;)
We weren't sure if Martin will reach the necessary hight so he had to stop next to the 46" sign ;) But after measuring him we felt pretty confident to take him with us for "Jurasic Park the ride"

Diese grosse Rolltreppe verbindet die obere und die untere Ebene miteinander. Waehrend auf der oberen Ebene alle Film Kulissen zu bewundern sind, fanden wir die Fahrgeschaefte und Shows im unteren Bereich am besten.
This huge escalator enabled us to get from the upper, where all the film settings are, to the lower level, where the rides and shows are we enjoyed most.

"Parenthood" ist eine neue Serie, die ich wirklich mag ;)
"Parenthood" is a new series I really like ;)

Waehrend der Studio Tour kamen wir auch in die Wisteria Lane (Desperate Housewifes), meine Lieblings Serie:
During our studio tour we came to Wisteria Land (Desperite Housewifes), my favorite show:


Besitzer der Haeuser in den oberen Fotos:
Links: Gabi und Carlos Solies, Mitte: Susan Mayer und Mike Delfino, Rechts: Karen McCluskey
Owner of the houses in the pictures above:
Left: Gabi and Carlos Solies, Middle: Susan Mayer and Mike Delfino, Right: Karen McCluskey

Norman Bates verfolgte uns weil wir sahen, wie er eine Leiche zum Auto trug ;)
Norman Bates was following us because we saw him carring a dead body to his car ;)

Birgit und Ich mit unserem Favoriten Oger "Shrek" (warum nur nervt Prinzessin Fiona uns?)
Birgit and I with our favorite oger "Shrek" (why is princess Fiona bothering us?

8 comments:

Carmen said...

Na, wir waren nicht so schlau, waren um die Ecke im Disney...am Ferienanfang. Wurden prompt bestraft mit Uebrfuellung all around. Uebrigens gehen wir meist zuerst zu den Sauriern und trocknen dann unsere backfront bei Backdraft! Schon toll die Universals. Viel Spass weiterhin! Gruessle Carmen

IngridW. said...

Hallo Tanja,

wenn ich mir die Filmklappe zu "Desperate Housewives" anschaue, heißt es doch, daß die Serie weitergeht?
Bei uns wurde gesagt, daß die Serie nach der nächsten Staffel (die ab Herbst hier gezeigt wird) eingestellt wurde.
Ich liebe die Serie und würde auch gerne mal durch die Straße real gehen. Sind die Häuser nur Kulisse oder sind es "echte" Häuser? Kann man da auch hinein (falls es richtige Häuser sind)?
Oh Mann/Frau, wir sind mal wieder in der "Desperate Housewives"-losen Fernsehzeit.

Fan-grüße von Ingrid

Tanja, Herbert + Kinna von Ducati said...

@Carmen: also fuer mich ist Disneyland weitaus empfehlenswerter....Ich war doch arg enttaeuscht von den Universal Studios - meine Erinnerungen waren viel besser (mag aber auch daran liegen, dass ja viele der Kulissen beim Feuer vor 1,5 Jahren vernichtet worden).
@Ingrid: Ich weiss ja nicht, wie weit Ihr gerade in Deutschland mit den Desperate Housewifes seit...hattet Ihr schon die Weihnachtsfeier mit Flugzeugabsturz, war Katherine Mayfair schon in der Klappse? Glaub mir - es geht weiter ;) Woohoo!

Tanja, Herbert + Kinna von Ducati said...

Achso - die Kulisse von Desperate Housewifes ist tatsaechlich nur eine Kulisse und man kann nicht reingehen ;(

Suse said...

Mir gefaellt Parenthood auch gut, kommt heute abend wieder. Also Kids ins die Betten und Glotze an.
LG
Suse

Tina said...

Hey, ihr wart also in den UNiversal Studios?? Die sind cool, oder? Ich hab sogar schon einen Jahrespass. Der kostete das gleiche wie ein normaler. Und ich hab gedacht, ich bekomme sicherlich noch mehr Besucher, die auch dahin wollen. Also lohnt es sich auf jeden Fall! :)
Jaaa, die Zeit rast auf jeden Fall nur so dahin. Jedes Mal am Ende des Monats, wenn mein Roommate wieder nach der Miete fragt, denk ich nur: Wie schon wieder ein Monat um??

IngridW. said...

Hallo Tanja,
ja, der Flugzeugabsturz lief hier schon, aber ob Katherine in der Klappse ist/war, kann ich beim besten Willen nicht mehr sagen.
Die letzte Folge endete damit, daß Susan Anteile an diesem Strip-Lokal geerbt hat, Mike dort als Klempner tätig war und sie etwas anderes vermutet hatte (und sie dann einen heißen Strip im ehelichen Schlafzimmer hinlegt - was man aber nur an Mikes Gesicht erkennen kann :-)) ).
Eine neue Staffel bekommen wir ja noch im Herbst zu sehen, aber danach soll die Serie angeblich eingestellt worden sein.

Gespannte Grüße von
Ingrid, bekennender Susan-Fan

Andrea Maria said...

Na das sieht nach Fun aus!
Wir waren mit den Kids immer noch nicht dort... welch Schande, ist doch ein Muss, wenn man hier lebt.
lieb wink & Happy Ostern!