Monday, April 4, 2011

Sportlich oder verrueckt? / Athletic or crazy?

Habt Ihr meinen Eintrag ueber den 5 Kilometer Lauf vor ein paar Wochen gelesen? Ich bin super gern aktive aber alles was mit Ausdauer zu tun hat, ist nicht wirklich meins. Deshalb war der 5 Kilometer Lauf auch etwas, worauf ich mich nicht wirklich gefreut habe und doch mag ich mich ab und an mal zu Dingen "zwingen", die mir halt nicht so liegen. Das ist vermutlich der Grund, warum ich letztendlich den Lauf gemacht habe. Wie auch immer - vor einige Wochen fand ich den Irvine Activity Guide in unserem Briefkasten. Irvine ist eine Stadt, die sehr viel fuer ihre Bewohner anbieten. Ich habe in diesem Guide ein Ausdauer Trainingslager (was fuer eine bloede Uebersetzung) gefunden, das mich sofort gereizt hat, da es nur jeweils eine Stunde pro Tag, Montags bis Freitags, fuer zwei Wochen ist. Ich dachte mir, dass es eine prima Idee waere, daran teilzunehmen und so eine bessere Kondition zu erhalten. Heute war nun bereits der zweite Tag und ich war natuerlich noch super muede als der Wecker um 5.00 Uhr ansprang. Es bringt maechtig Spass und wir sind so um die 20 Leute, die an dem Kurs teilnehmen. Auf keinen Fall werde ich waehrend der Zeit des Boot Camps auf meine Mixed Martial Arts und Sparring Kurse verzichten und von daher kann ich schon heute behaupten, das ich wohl die naechsten Tage ziemlich mit Muskelkater zu kaempfen haben werde! Am Ende der zweiten Woche brauch' ich dann vermutlich auch noch 24 Stunden Schlaf am Stueck - aber wenigstens wird mein Koerper dann ein wenig durchtrainierter sein ;) Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!

Did you read the post about my 5K run a couple of weeks ago? I really like to be active but everthing that has to do with cardio isn't my favorite. Therefore the 5K was something I wasn't looking forward to but on the other hand I like to push myself once in a while. That's probably why I signed up for the run. However - a couple of weeks ago I found the Irvine Activty Guide in the mail. Irvine is providing a lot of activities for their residents. I found a cardio boot camp which cought my attention right away. It is only an hour daily for two weeks, Monday to Friday. I thought it might be a good idea to attend and get me in better shape and boost my endurance. So today was already the second day and I still felt super tired when my alarm went on at 5 am. It's really fun and there are probably 20 people, including me, doing this class. I'm not quitting my Mixed Martial Arts and Sparring classes while I'm attenting in this boot camp so I can tell you already by today that I will be sore at least for the next couple of days! At the end of the second week I'll probably need 24 hour sleep in a row - but at least I will be toned up by then ;) I'll keep you posted!

3 comments:

Alex (Maine) said...

So ein Camp koennte ich auch gebrauchen! Ich habe naemlich weniger als keine Ausdauer. ;) Ich war uebergluecklich als ich es mal geschafft habe eine Meile am Stueck zu rennen ^^ Muss aber dazu sagen, dass ich ziemlich schnell Atemprobleme wegen meinem Asthma kriege. :-/
Ich wuensche Dir viel Durchhaltevermoegen und wenig Muskelkater! :)

Liebe Gruesse aus Maine!

steffi2282 said...

Klasse! Find ich toll.

Ich wollte mich ja dieses Jahr aufraffen und zu laufen anfangen. Hab es ganze 3 mal geschafft,.... *seufz*
Dafür war ich aber ein mal bladen und so ja auch immer mit den Hunde spazieren. Immerhin,...
Ich werd jetzt versuchen mehr mit dem Rad zu fahren - mal sehen wie das klappt.

Hedda said...

Ich glaube wir alle haben unseren inneren Schweinehund und du hast ihn besiegt. Respekt!!