Thursday, April 19, 2012

Hundehotel-Suche

Herbert und ich planen seit einigen Monaten einen Kurztrip. Leider zwingen uns gewisse Umstaende dazu, einen neuen Platz aufzutun, wo wir unsere Hunde lassen koennen, waehrend wir weg sind. Wir starteten also schon vor einer ganzen Weile mit der Suche nach DEM perfekten Platz fuer unsere Vierbeiner. Natuerlich wollen wir nicht das die "Viecher" 23 Stunden pro Tag in Kaefigen oder Zwingern sitzen muessen und es waere auch toll, wenn sich hin und wieder jemand die Zeit nehmen wuerde, mit ihnen zu schmusen oder zu spielen. Was wir suchen, ist also im Grunde das, was wir selber anbieten -  nicht mehr und nicht weniger!
Es ist schon verruekt, was einige der sogenannten Hundehotels anbieten bzw. verlangen. In dem einen kommen die Hunde NIE raus (kein Spaziergaenge etc.), alles wird drinnen erledigt (eine grosse Lagerhalle). Ein anderes verlangt extra Geld fuer Streicheleinheiten und noch ein anderes wollte unsere Hunde nachts trennen! Fuer uns ist dieser Kurztrip ein Probelauf fuer den grossen Urlaub, den wir im September auch ohne Hunde geplant haben. Sollten wir keinen guten Platz fuer die Beiden haben, werde ich nicht mit in den Urlaub fahren koennen.......
Nun, (gefuehlte) Jahre spaeter, haben wir an einem Samstagmorgen dann doch ein Hundehotel aufgetan, das uns zusagt. Es ist in Corona, welches gut 40 Minuten Fahrtzeit von uns entfernt liegt (durch das extreme Verkehrsaufkommen hier dauert die Fahrt allerdings laenger ;( Die Camp Regeln verlangten, das Dago und Shiloh fuer eine Art Bewertung vorab schon mal ein paar Stunden im Hotel verbringen sollten, damit die Trainer/Leiter sehen koennen, ob die Vierbeiner sich gut mit anderen Hunden verstehen und auch sonst umgaenglich sind. Ganz offensichtlich sind unsere Fellnasen staendig von anderen Hunden umgeben und somit gab es keinerlei Probleme (im Gegenteil, die Leiterin des Hotels wollte die beiden gar nicht mehr gehen lassen....). Meinewenigkeit war ein wenig unruhig, waehrend Dago und Shiloh ihre Zeit dort allerdings in vollen Zuegen genossen.
Lange Rede, kurzer Sinn - wir haben unseren zwei Vierbeinern eine Woche im Camp Ilene gebucht.
Nachdem nun das fuer uns Wichtigste erledigt war, konnten wir unseren Kurztrip ebenfalls buchen! Dazu aber mehr in einem anderen Post!
Herbert and I are planning a little get away since a couple of month. Unfortunately the place we were able to give our dogs to before isn't any longer an option. Therefore we started a pretty nerve racking search for a place we would give our doggies to without hesitation. Well, we were pretty much looking for a place that offers the same as we do - my dogs should not stay 23 hours a day in a cage or kennel, somebody should take the time to cuddle or play with them once in a while throughout the day.... We basically want them to enjoy their vacation as well! That's not too much to ask for, don't you think?
I will spare you the details of our hunt for a good dog boarding facility but believe me when I say it's unbelievable what kind of service some places do or do not offer. (One indoor place is not taking the dogs outside at all! Another place is going to charge you if you want the dogs to be pet five minutes a day! Another wouldn't allow my dogs to stay together at night!........) For us this get-away is a test run in terms of our "big" vacation in September. If I don't have a good place for the doggies I will not go anywhere....
Well, it feels like it took forever but we finally found a place on a Saturday morning in Corona, which is a 40 minutes drive from us. The camp rules are saying that Dago and Shiloh had to stay there for a four evaluation so both parties could decide afterwards if the dogs do fit into their camp with all the other doggies. Obviously our dogs are used to be surrounded by a bunch of other dogs so no problem here. "Mommy" was a little bit nervous throughout the time Dago and Shiloh were at that place but everything worked out just fine!
Bottom line - we booked a week for them at Camp Ilene.
Now that the most important thing was taken care of, it was time to book our own little get away. I will tell you about that in another post!

7 comments:

steffi2282 said...

Wenn ihr nicht Solo weit weg wärt, ich würd rüber fliegen und auf die Beiden Aufpassen.

Uschi said...

Wie schön, daß Ihr ein passendes "Hotel" für Eure Lieblinge gefunden habt. Bin gespannt, wie Eure Urlaubsplanung aussieht :o))
LG aus RD
Uschi

Monika said...

Das sieht ja richtig Klasse aus in dem Hundehotel.Da werden Eure Beiden bestimmt viel Spaß haben.

Gruß aus Kassel

Moni

Hedda said...

Ich kann mir eure Erleichterung sehr gut vorstellen. Super, dass ihr etwas Passendes gefunden habt, da koennt ihr nun wirklich beruhigt in den verdienten Urlaub fahren...

LG aus NC
Hedda.

IngridW. said...

Das Hotel sieht klasse aus. Glückwunsch!
Eine Frage: Sie sollen gegen "Bordatello" geimpft sein. Was ist das?
Wäre Euch für Euren großen Urlaub im September Tucson zu weit bzw. zu heiß für die Wuffels?
In unserer Community sind Hunde erlaubt, aber eigentlich nur 1 Hund pro Unit. Würde doch sooo gerne auf Beide achtgeben. Shilo kennt mich ja schon....
Liebe Grüße
Ingrid (noch 8 Wochen, dann geht's wieder über'n großen Teich. Für mich für 8 Monate.)

Tanja, Herbert + Kinna von Ducati said...

Die Bordetella Impfung ist gegen Zwingerhusten. Ich bin beigestiert, dass man im Camp Ilene versuchet, alle Eventuallitaeten auszuschliessen. Auch per Email haben wir einige Angebote bezueglich Dogsitting bekommen - danke dafuer! Shiloh ist auch wirklich einfach und easy um sich zu haben, doch Dago ist ein wahres Energiebuendel...... und kann einem schon den letzten Nerv rauben ;) Die werden sich noch umsehen, im Camp Ilene (und ich werde bestimmt mehrmals taeglich deren Webcamps in Anspruch nehmen ;)

BiMi said...

Toll, dass ihr nun endlich etwas passendes für die Beiden gefunden habt. Es sieht auch wirklich sehr gut aus.