Sunday, August 3, 2008

Zu Hause bei Stella & Murphy

Herbert schlaeft zur Zeit auswaerts bei Murphy, 1,5, und Stella, 11 Wochen. Die Besitzer sind im Urlaub und haben Herbert als Dogsitter eingestellt. Von gestern auf heute habe ich nun dort auch uebernachtet und wir hatten viel Spaß, die beiden Hunde zu beobachten. Es ist zu niedlich, wie sie miteinander spielen.

Murphy ist ein Labrador und Stella ein Mastiff. Sie hat jetzt schon so große Fuesse wie Murphy und wird vermutlich so an die 200 Lbs. (90-100 kg) schwer werden. Doch noch ist ihr Fell viel zu gross und sie kann ihre Fuesse noch nicht richtig coordinieren.

Leider war Stella heute Nacht unruhig, wie ein Baby und musste ein paar Mal raus. Und um 3.00 am meinte sie, sie muesste Murphy attakieren und er war davon begeistert, so dass sich beide knurrender Weise ueber den Fussboden waelzten. Als uns das zu bunt wurde, haben wir sie aus dem Masterbedroom ausgesperrt. Doch wir haben nicht mit Murphy gerechnet, der die Türen oeffnen kann und schon standen beide wieder schwanzwedelnd vor dem Bett!

3 comments:

mau said...

ahhhhhhhhhh - ist die cute!!!!!!!!
ich will mein beast gerade verkaufen, oder verschenken... er hat eine vorliebe für papier entwickelt aber nur wenn es auf dem schreibtisch liegt und wichtig ausschaut!!! bin gerade dabei 2 tage arbeit nochmal zu machen. :o(

doppy said...

Schade, das es letztes Mal kein wiedersehen / Kennenlernen gab. Ihr scheint ein phantastisches Leben zu führen. Beneide euch ein wenig. Gruß aus Bochum
doppy

svennika said...

awwww, wie niedlich!! die hundis sind ja absolut toll, vor allem stella *schmacht*